"Die Welt gehört dem, der sie genießt!" (Giacomo Leopardi)


Allgemeine Bedeutung im Tarot:

Auf der Tarotkarte "Neun der Kelche" ist ein Mann zu sehen, der auf einem Hocker sitzt und die neun goldenen Kelche in einem Bogen hinter sich aufgereiht hat. Die neun Kelche sind dabei auf einer Erhöhung aufgestellt. Durch diese Erhöhung sind die Kelche für jedermann gut sichtbar und bieten dem Mann gleichsam Schutz. Er stellt einen Händler dar, der zufrieden und stolz über das Vollbrachte vor sich hin schmunzelt. Allerdings ist die allgemeine Bedeutung der neun Kelche im Tarot nicht auf materiellen Reichtum zu beziehen, sondern auf emotionaler und spiritueller Ebene zu deuten. Der goldene Boden und Himmel deuten darauf hin, dass der Mann auf der Karte der neun Kelche bereits mit emotionalem Reichtum gesegnet ist. Jedoch ist aufgrund der Zahl Neun noch nicht das volle Potenzial ausgeschöpft. So steht die Tarotkarte der neun Kelche für Zufriedenheit, Sicherheit und Reichtum, aber auch für Stolz, Selbstgefälligkeit und sogar Arroganz.

Bedeutung als Tageskarte:

Was bedeutet diese Karte nun für Sie? Neun der Kelche sind auf jeden Fall ein Zeichen für Freude, denn Sie können mit dem, was Sie bisher erreicht haben wirklich zufrieden sein. Belohnen Sie sich dafür, bedanken Sie sich innerlich! Gönnen Sie sich ruhig eine Verschnaufpause und ruhen Sie sich kurz auf den Lorbeeren Ihrer Arbeit aus. Jedoch nicht zu lange, denn ein weiterer Kelch ist noch zu erreichen. Die neun Kelche stehen für Freude und Reichtum, jedoch kann man auch in Selbstzufriedenheit erstarren und vom Weg des Erfolges abgebracht werden. Doch woran mag es liegen, dass Sie die zehn Kelche noch nicht erreicht haben? Vielleicht sollten Sie Ihre Perspektive ein wenig verändern und die Dinge aus einer anderen Sicht betrachten. Vielleicht können Sie dann auch erkennen, was sich hinter dem blauen Tuch verbirgt, auf dem die neun Kelche stehen. Oder gibt es möglicherweise jemanden, der gerade deine Unterstützung benötigt? Manchmal erlangt man die volle spirituelle Zufriedenheit erst, indem man sein erreichtes Glück mit anderen teilt.

Bedeutung als Beziehungskarte:

Wenn die Tarotkarte der neun Kelche für Ihren Partner oder Ihre Beziehung erscheint, dann bedeutet das in erster Linie einmal, dass Sie und Ihr Partner sehr glücklich sind. Ihr Partner empfindet zum jetzigen Zeitpunkt Zufriedenheit und Glück mit sich und der Beziehung zu Ihnen. Wichtig ist aber, dass Sie einmal hinterfragen, ob Ihr Partner Ihnen diese Glückseligkeit und Geborgenheit in dem Maße entgegenbringt, wie Sie es benötigen. Wenn das der Fall ist, dann ist alles gut für Sie und Sie werden gemeinsam auch bald die zehn der Kelche erreichen. Vermissen Sie jedoch ein wenig Zuwendung? Dann ist jetzt der geeignete Zeitpunkt mit Ihrem Partner offen darüber zu sprechen. Die neun Kelche stellen das sehr stabile Fundament Ihrer Beziehung dar. Jedoch sollten Sie sich nicht darauf ausruhen, sondern ruhig auch mal für ein wenig Abwechslung sorgen, bevor Langeweile eintritt.

Bedeutung als Berufskarte:

Auch im Beruf bahnt sich Freude an. Sie sind auf dem richtigen Weg, erhalten Anerkennung und Lob, was Sie durchaus motivieren darf. Sollten Sie gerade über einen Arbeitswechsel nachdenken, dann sollten Sie dies wirklich nur aus sehr triftigen Gründen in Betracht ziehen.

Zuordnung im Tarot:

Die Tarotkarte "Neun der Kelche" gehört zu den kleinen Arkana und ist der neunten Zahlenkarte im Tarot zuzuordnen.